Tag Archives: AES

Neues Schulfach an der AES

„Digitale Welt“ gibt es nur in zwölf Schulen in Hessen

Im Medienzentrum des Main-Taunus-Kreises in Hofheim werden Lehrerinnen und Lehrer an Tablets und interaktiven Tafeln geschult. Foto: MTK

An zwölf Schulen in Hessen wird ab kommender Woche das neue Schulfach „Digitale Welt“ unterrichtet. Eine davon ist die Albert-Einstein-Schule (AES). Der Main-Taunus-Kreis unterstützt den Modellunterricht mit 145 weiteren Tablet-Computern.

Weiterlesen

Sechs neue Klassenräume

Arbeiten für den Erweiterungsbau der AES haben begonnen

Symbolisch setzten den ersten Spatenstich (von links) Schulleiterin Anke Horn, Landrat Michael Cyriax, Architekt Oliver Kummert, Kreisbauamtsleiter Peter Wesp, die Vorsitzende des Schulelternbeirats Angela Weinhold, die Schülervertreter Clemens Bock und Yannick Weigelt sowie der stellvertretende Schulleiter Markus Holz. Foto: Schlosser

Die Bauarbeiten zur Erweiterung der Albert-Einstein-Schule (AES) haben begonnen. Am vergangenen Mittwoch fand der symbolische erste Spatenstich statt.

Wie Landrat Michael Cyriax mitteilte, soll das Gebäude mit sechs Klassenräumen bis zum Jahresende fertig sein. Unmittelbar danach will Schulleiterin Anke Horn die Raum- und Stundenpläne so ändern, dass die neuen Räume sofort genutzt werden können. Denn die Raumnot ist groß. Mit 1.579 Schülerinnen und Schülern platzt das Schwalbacher Gymnasium zurzeit buchstäblich aus allen Nähten.

Weiterlesen

Saubere Luft im Klassenzimmer

Albert-Einstein-Schule

Die Projektgruppe mit Schülerinnen und Schülern aus dem Wahlunterricht MINT der Stufe 10 aus dem Physik-Leistungskurs mit ihren Lehrern Christian Gläßner und Dr. Kai-Uwe Kühnel. Foto: AES

Anfang Dezember fand – Pandemie-bedingt im Online-Format – die diesjährige MINT-Messe in Verbindung mit dem von Procter & Gamble ausgelobten MINT-Award statt. Auch die Albert-Einstein-Schule (AES) nahm mit einem Projekt teil.

Weiterlesen

Zuschüsse auf Eis gelegt

Auch der AES-Anbau ist vom Kfw-Förderstopp betroffen

An der Albert-Einstein-Schule werden bereits einkalkulierte Gelder für einen Erweiterungsbau vorerst nicht bewilligt. Grafik: MTK

Mit dem vom Bund angekündigten vorläufigen Stopp von Fördermitteln sind zwei Schulbauprojekte des Main-Taunus-Kreises betroffen. Weil das Wirtschaftsministerium die Finanzierung mit Kfw-Fördermitteln ausgesetzt hat, werden vorerst keine Mittel frei, die für die Erweiterung der Albert-Einstein-Schule (AES) und der Heinrich-von-Kleist-Schule (HvK) in Eschborn vorgesehen waren.

Weiterlesen

Albert-Einstein-Schule wird größer

Die Albert-Einstein-Schule erhält direkt neben den heutigen Fahrradständern einen Anbau mit sechs neuen Klassenräumen. Die Bauarbeiten sollen bereits in den kommenden Wochen starten. Archivfotos: MTK/Schlosser

Aufträge für verschiedene Schulbauvorhaben im Main-Taunus-Kreis mit einem Gesamtvolumen von fast 1,8 Millionen Euro sind vom Kreisausschuss vergeben worden. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, zählt dazu auch der Rohbau für die Erweiterung der Albert-Einstein-Schule.

Weiterlesen

Stimmungsvoll vorgelesen

Albert-Einstein-Schule

Im Dezember traten an der Albert-Einstein-Schule die sechs besten Vorleser der sechs sechsten Klassen an, um den besten Vorleser für den Regionalentscheid zu bestimmen. Gewonnen hat Sarah Geisel aus der 6a. Foto: Scholz

Auch im vergangenen Jahr galt es wieder, einen Schulsieger für den Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen an der Albert-Einstein-Schule (AES) zu finden – zum zweiten Mal unter Corona-Bedingungen und damit leider ohne Publikum.

Weiterlesen