Tag Archives: Heinrich-Kleber-Park

Spanische Fiesta

"Rumbalea" im Heinrich-Kleber-Park

Im Laufe des Abends kamen immer mehr Tänzerinnen und auch einige Tänzer vor die Bühne. Foto: Schöffel

Mehr als 700 Gäste erlebten am vergangen Samstag das Musikspektakel der spanischen Gipsy-Kings-Cover-Band „Rumbalea“ im Heinrich-Kleber-Park. Die Vollblutmusiker sorgten mit Gitarrenklängen und Gesang für einen tollen Abschluss der kostenfreien Open-Air-Veranstaltungsreihe der Gemeinde Sulzbach für diesen Sommer.

Weiterlesen

Grandioses Bürgerfest

Rund 1.000 Sulzbacher feierten im Park

Das „Bürgerfest“ am vergangenen Sonntag im Heinrich-Kleber-Park war kaum zu toppen. Da stimmten alle Zutaten: Wetter, Besucherströme, Teilnahme von Vereinen, Förderkreisen und Schaustellern, Verpflegungsstände, Mitmach-Aktionen, Spielangebote, Trabi-Fahrten und Blasmusik. Mitgemacht haben mehr als 30 Gruppierungen und insgesamt kamen über den Tag verteilt rund 1.000 Sulzbacherinnen und Sulzbacher in den Park. Das ruft nach einer Wiederholung im kommenden Jahr. Foto: Schöffel

Vielseitiger Genuss und Spaß im Park

Pressemitteilung der Gemeinde Sulzbach (Taunus)

Am Sonntag, 28. August 2022, findet von 11:00 bis ca. 19:00 Uhr das Sulzbacher Bürgerfest statt. An diesem Tag verwandelt sich der Heinrich-Kleber-Park in eine große Aktionsfläche mit Musik, Kinderprogramm, Vereinsaktionen, Infoständen, Präsentationen, Trabifahrten und einem großen Angebot an Essen und Getränken. Sulzbacher Vereinen, Gruppen, Organisationen und Unternehmen bietet die Gemeinde eine umfassende Präsentationsplattform.

Weiterlesen

Spanischer Abend

Pressemitteilung der Gemeinde Sulzbach (Taunus)

200% FIESTA! Das ist es, was sich die Señores von RUMBALEA zum Ziel gesetzt haben. Wenn diese Profimusiker loslegen, kann sich keiner mehr dem Rhythmus und der ansteckenden Lebensfreude dieser internationalen Ausnahmeformation entziehen. Kaum eine andere Band versteht es, die Hits der Gipsy Kings, den modernen Flamenco-Pop und die Latino-Hits so energiegeladen, individuell und einzigartig wiederzugeben wie RUMBALEA. Da macht sich Urlaubsstimmung unter den Besuchern breit. Am Samstag, 3. September, spielt die Band ab 17.30 Uhr im Heinrich-Kleber-Park.

Weiterlesen

Schlagerparty statt Rockspektakel

Die „Golden Glitter Band“ heizte mit Schlagern den Besuchern im Heinrich-Kleber-Park ein

Die „Golden Glitter Band“ sorgte mit ihrer Schlagerparade für ordentlich Stimmung im Heinrich-Kleber-Park. Foto: Schöffel

Eigentlich sollte am 23. Juli ein Rock-Klassik-Spektakel mit „The Magic of Queen Band“ abgehen und den Heinrich-Kleber-Park aufrocken. Stattdessen sorgten dann Schlager für ausgelassene Stimmung unter den Gästen.

Weiterlesen

Frisch geräucherte Forellen

Sulzbacher Angelsportverein hatte wieder zum traditionellen Fischerfest eingeladen

Fangfrisch geräucherte Forellen bot der Vorstand zum Aussuchen an (v.links) Celina Sickmann, Viola Hannemann, Holger Fangmeier, Jochen Bauer und Steffen Gärtner. Foto: Schöffel

Nach einer zweijährigen Zwangspause konnte der Sulzbacher Angelsportverein (ASV) 2000 wieder zum traditionellen Fischerfest in den Heinrich-Kleber-Park einladen. 250 frischgeräucherte Forellen, gegrillte Würstchen und kühle Getränke waren heiß begehrt.

Weiterlesen

„Sauberhafter Kindertag“

Die Kinder der Kita „Zuckerrübe“ sammelten im Heinrich-Kleber-Park Müll

Die kleinen fleißigen Helferinnen und Helfer der Kita Zuckerrübe präsentieren ihre Fundstücke vom „Sauberhaften Kindertag 2022“. Foto: cp

Vielleicht hat sich jemand gewundert nach was die vielen Kinder am vergangenen Samstag in den Gebüschen oder auf den Wegen im Sulzbacher Heinrich-Kleber-Park gesucht haben. Die Kita „Zuckerrübe“ ist mit gutem Beispiel vorangegangen und hat am „Sauberhaften Kindertag“ teilgenommen.

Weiterlesen

Bäume wurden kontrolliert

Im Heinrich-Kleber-Park

Baumkletterer beseitigten vergangene Woche beschädigte oder morsche Äste sowie Misteln an Bäumen im Heinrich-Kleber-Park. Foto: Pfeiffer

Sportliche Kletterer stiegen vergangene Woche in hohe Bäume im Heinrich-Kleber-Park.

Im Auftrag der Gemeinde Sulzbach kontrollierten Mitarbeiter der Hofheimer Baumpflegefirma Jochen Stingl nach und nach vom Sturm beschädigte oder morsche Bäume. Sie kletterten zwischen Äste, um alles Schadhafte zu entfernen. Gerade im Bereich der Gehwege oder über einer Brücke können diese eine besondere Gefahr darstellen. Auch eine Vielzahl von Misteln fiel den Scheren oder Sägen zum Opfer. So werden mindestens einmal im Jahr zur Sicherheit aller Sulzbacher Bürgerinnen und Bürger alle Gehölze im Gemeindegebiet kontrolliert. cp