Vorträge und Gespräche mit Experten

Pressemitteilung der Gemeinde Sulzbach (Taunus)

Unter dem Motto „Demenz bewegt im Main-Taunus-Kreis“ hat die Fachstelle Demenz der Caritas gemeinsam mit dem Main-Taunus-Kreis das Projekt „Jahr der Demenz 2024“ ins Leben gerufen. Viele verschiedene Veranstaltungen finden im gesamten Kreisgebiet statt und auch in der Gemeinde Sulzbach (Taunus) gibt es hierzu Fachvorträge, zu denen herzlich eingeladen wird.

Weiterlesen

50 Jahre Kommunale Selbständigkeit

Pressemitteilung der Gemeinde Sulzbach (Taunus)

wir feiern in diesem Jahr ein Ereignis, dass auf besondere Weise an den ebenso friedlichen wie erfolgreichen Widerstand gegen äußere Eingemeindungsbestrebungen und einen starken Auftritt der Sulzbacher Bürgerschaft erinnert, mit dem Resultat einer auch für die Zukunft gut aufgestellten, selbständigen Gemeinde.

Weiterlesen

Graffiti-Workshops in den Osterferien

Pressemitteilung der Gemeinde Sulzbach (Ts.)

Das Sulzbacher Jugendforum lädt alle Jugendlichen ab 12 Jahren ein, die Unterfüh­rung am S-Bahnhof „Sulzbach Nord“ neu zu gestalten. Seit Herbst vergangenen Jahres schmückt coole Graffiti-Kunst, die sich identitätsstiftender lokaler Motive bedient, auf 121 Quadratmetern die eine Wand. Das Jugendforum hatte die zündende Idee, die gegenüberliegende Seite „jugendgerecht“ zu verschönern.

Weiterlesen

Kündigung des Postfachs 1140 und entfallende Bankverbindung

Pressemitteilung der Gemeinde Sulzbach (Ts.)

Die Gemeinde Sulzbach (Taunus) macht die Öffentlichkeit auf einen postalisch relevanten Umstand aufmerksam: Alle Zusendungen an das von der Deutschen Post zum 08. Dezember 2023 aus betrieblichen Gründen gekündigte Postfach 1140 werden nur noch bis März 2024 an die Hausanschrift weitergeleitet und mit der Tagspost durch den Zusteller abgegeben.

Im gleichen Atemzug teilt die Gemeinde mit, dass das bislang als Zahlungsadresse gekenn­zeich­nete Konto der Postbank Frankfurt (IBAN DE52 5001 00600029 6016 08) künftig NICHT mehr als zu verwendende Referenz zur Verfügung steht. Damit ein­her geht die Bitte, den Zahlungsverkehr über die alternativen Bankverbindungen abzu­wickeln.