Aktion zu Gunsten der Tafel

Ab Ende November hängen Wunschzettel von Tafel-Kindern in Geschäften aus

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die „Wunschbaum“-Aktion der Schwalbacher Tafel. Ab Ende November hängen die Wunschzettel von mehr als 500 Kindern der Tafel an den Wunschbäumen in verschiedenen Geschäften in Bad Soden, Schwalbach, Kronberg und Eschborn aus.

Weiterlesen

Erinnern, Trauern und Hoffen

„Sternenzelt“-Andacht im Advent für trauernde Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Die Vorweihnachtszeit und das Weihnachtsfest selbst werden bei Menschen, die einen Angehörigen verloren haben, oftmals als sehr belastend empfunden. Daher bietet die Evangelische Familienbildung Main-Taunus gemeinsam mit den Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Kronberg am Donnerstag, 1. Dezember, um 18 Uhr eine „Sternenzelt“-Andacht im Advent an.

Weiterlesen

ADFC Main-Taunus hat 1.000 Mitglieder

Baumpfleger aus Hofheim kommt mit dem Lastenrad

Die Gartenbaufirma Stingl kommt im Raum Hofheim häufig mit dem Lastenrad. Mit ihr zählt der ADFC Main-Taunus nun 1.000 Mitglieder. Foto: Stingl

Die Zunahme von nahmobilen Menschen auf dem Rad lässt sich nicht nur auf der „Gass“, sondern auch an den Mitgliederzahlen des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) ablesen. Der ADFC Main-Taunus begrüßt sein 1.000stes Mitglied.

Weiterlesen

Geld anlegen in ETFs

Wichtiges Basiswissen verständlich erklärt bei einem Online-Themenabend

Am Mittwoch, 16. November, wird wichtiges Grundlagen-Wissen rund um ETFs vermittelt. Am Mittwoch, 7. Dezember, werden ETF-Auswahlkriterien besprochen und ein Entscheidungsfahrplan für Investitionen entwickelt. Beide Themenabende finden jeweils von 19.30 bis 20.30 über Zoom statt.

Weiterlesen

Neue Sorgen um die Fähre

Betrieb des schwimmenden Wahrzeichens ist in Gefahr

Die Höchster Färhre vom Justinuskirchgarten aus gesehen: Diesen Anblick wollen nicht nur die Höchster nicht missen, sondern auch viele Besucherinnen und Besucher aus dem Umland. Foto: Mingram

Zur Außendarstellung des Stadtteils Höchst – und auch sehr gerne für ganz Frankfurt – wird die Höchster Fähre immer wieder gerne benutzt. Zusammen mit Schloss, Zollturm und Justinuskirche bildet das Gefährt ein Kleeblatt der Attraktionen. Doch immer wieder droht dem Fährbetrieb das Aus. So auch jetzt.

Weiterlesen

Von Bach bis ABBA

Fulminantes Abschlusskonzert des Streichertages der Musikschule Taunus

Mit über 50 Teilnehmern fand am Samstag der Streichertag statt. Alle Beteiligten hatten viel Freude beim gemeinsamen Musizieren, so auch das Sinfonieorchester. Foto: privat

„Nanu, wo sind denn Pinsel und Farbeimer?“, fragt Andrea Rauch gewitzt am improvisierten Empfangstresen sitzend die kurz vor 10 Uhr eintreffenden Familien – schließlich habe man doch zum „Streichertag“ eingeladen. Fröhlich klärt sich das gespielte Missverständnis auf, als die Kinder ihre mitgebrachten Geigen-, Bratschen- und Cellokoffer präsentierten.

Weiterlesen

Gedenkfeier und Konzert

An der ehemaligen Synagoge und in der Stadthall Hofheim wird der Pogromnacht gedacht

Mit dem Geläut der Glocken der Katholischen Pfarrkirche St. Peter und Paul und der Evangelische Johanneskirche beginnt am Mittwoch, 9. November, um 18 Uhr die Gedenkfeier an die Pogromnacht 1938 an der Mauer der ehemaligen Synagoge am Tivertonplatz.

Weiterlesen

Schüler als Unternehmer

FES feierte zehnjähriges Bestehen der Schülerfirma „Holzwerk“

Anett Sommerwerk (links) von der Schulimkerei, Martin Wehner von „Holzwerk“ und Annette Krämer von den Juniorköchen präsentieren die Produkte der Schülerfirmen. Foto: te

Im Jahre 2012 rief die Friedrich-Ebert-Schule (FES) das Projekt Schülerfirma „Holzwerk“ ins Leben und kann somit auf zehn Jahre ihres Bestehens zurückschauen. Das wurde am vergangenen Freitag gefeiert.

Damals bekam Lehrer Martin Wehner den Auftrag eine Holzwerkstatt einzurichten und er ist seither bis heute unermüdlich dafür aktiv. Zum Start konnten 30.000 Euro mobilisiert werden, um Werkzeuge und Maschinen zu beschaffen. Von diesem Geld durfte jedoch kein Material eingekauft werden. Es waren also bereits vor Beginn der Arbeiten in der Werkstatt nicht nur für die Namensfindung, sondern auch für die Werkstoffbeschaffung Ideen und Kreativität gefragt.

Weiterlesen