Keine Panik

Sulzbacher Spitzen

von Mathias Schlosser

Beim Blick auf die Wetter-App konnte einem am Montag schon Angst und Bange werden. In lila tauchte das Programm für Dienstagsabend den Main-Taunus-Kreis und auch Sulzbach. 50 Liter Wasser und mehr sollten innerhalb weniger Stunden vom Himmel fallen. Zusammen mit den aktuellen Bildern aus dem Saarland und der Erinnerung an den Sturzregen im vergangenen August spürte da so mancher Panik aufkommen und nicht nur „Am Klippelgarten“ überlegten sich die ersten, ob sie schon Sachen aus dem Keller in Sicherheit bringen sollten. (…)

Weiterlesen

Gartengedanken

Sulzbacher Spitzen

von Mathias Schlosser

Warum bauen Menschen in Deutschland eigentlich ihr eigenes Gemüse an? In Lidls oder Rewes Garten herrschen schließlich geradezu paradiesische Zustände. Abends ist alles abgegrast und am nächsten morgen sind von A wie Avocados bis Z wie Zucchini alle Früchte dieser Welt wieder nachgewachsen. Und das alles zu Preisen, die den eigenen Gemüse-Anbau zu einem hoffnungslos ineffizienten Treiben degradieren. Die Radieschen aus dem eigenen Beet sind betriebswirtschaftlich schon teurer, wenn die Führungskraft aus dem Reihenhaus im Haindell zum ersten Mal die Gießkanne gefüllt hat. (…)

Weiterlesen

Legalize it!

Sulzbacher Spitzen

von Mathias Schlosser

Dass sie es noch selbst erleben dürfen, dass ihr alter Sponti-Spruch „Legalize it“ wahr wird, hätten wohl selbst die hartgesottensten Alt-68er nicht gedacht. Mit schütterem Haupthaar dürfen sich die Langhaarigen von einst nun endlich eine Tüte anzünden – allerdings weniger, um wie damals das Bewusstsein zu erweitern, sondern eher um die schmerzende Hüfte zu besänftigen. (…)

Weiterlesen

Ein Armutszeugnis

Sulzbacher Spitzen

von Mathias Schlosser

Wofür gibt es eigentlich RMV, MTV, Start und wie all die anderen Gesellschaften heißen, die dafür sorgen sollen, dass Busse und Bahnen fahren? Mit der kurzfristigen Stilllegung der Linie RB 11, die Sulzbach mit Höchst und Bad Soden verbindet, haben die angeblichen Verkehrsexperten nun den Vogel abgeschossen. Zum einen haben sie eine Sperrung, die schon seit Monaten bekannt sein muss, erst wenige Tage vor deren Beginn bekannt gegeben. Zum zweiten haben sie einfachste Regeln der Abstimmung nicht beachtet. Ein einziger Anruf im Sulzbacher Rathaus oder ein Blick in die Zeitung hätten den Planern genügt und sie hätten gewusst, dass sie die Baumaßnahmen um einen Monat verschieben müssen, weil der Sulzbacher Haltepunkt bis Ende April mit dem Ersatzbus gar nicht erreicht werden kann. (…)

Weiterlesen

Keine Züge nach Höchst und Bad Soden

Ausfälle im regionalen Schienenverkehr

Aufgrund von Oberleitungsarbeiten am Bahnhof Frankfurt kommt es zu umfangreichen Fahrtausfällen im Regionalverkehr des Main-Taunus-Kreis. Davon betroffen ist auch die RB 11 von Bad Soden nach Höchst.

Die RB 11 von Bad Soden bis Frankfurt-Höchst wird vom heutigen Freitag, bis einschließlich Montag, 25. März, in beide Richtungen nicht verkehren. Die Fahrten der RB 12 entfallen ebenfalls zwischen Königstein und Frankfurt Hauptbahnhof in beiden Richtungen. Sämtliche Haltestellen entlang der Strecke werden ersatzweise von Bussen bedient.

Weiterlesen

Eiertanz ums Ei

Sulzbacher Spitzen

von Mathias Schlosser

Für große Aufregung sorgte in der vergangenen Woche die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE). Pünktlich zu Ostern erklärte sie, dass jeder pro Woche nur ein Ei essen sollte. So mancher Verschwörungs-Theoretiker sah da schon wieder den woken Deepstate am Werk, der den Menschen nun auch noch das Osterfest vergällen möchte.

Allein für Sulzbach hätte die Empfehlung der DGE ja dramatische Folgen: Beim beliebten Ostereierschießen würden ja alle absichtlich daneben schießen, um bloß nicht allzu viele bunte Eier mit nach Hause nehmen zu müssen, wo im Falle allzu großer Treffsicherheit der sichere Cholesterin-Tod lauern würde. (…)

Weiterlesen

Blick nach Gaza

Sulzbacher Spitzen

von Mathias Schlosser

Am Montag hat der Ramadan begonnen, in dem Muslime nicht nur fasten, sondern in dem sie vor allem auch viel spenden und Gutes tun. In diesem Jahr sammeln muslimisch geprägte Organisationen und Kulturvereine häufig für die hungernden Menschen im Gaza-Streifen. Auch im Main-Taunus-Kreis ist das so. Und die meisten Kulturvereine vergessen bei ihren Aufrufen nicht, sich von der terroristischen Hamas und dem Massaker vom Oktober zu distanzieren. (…)

Weiterlesen

Die Demokratie funktioniert

von Mathias Schlosser

Glaubt man den Erzählungen von Verschwörungstheoretikern, dann hätte es das Ergebnis des Bürgerentscheids nicht geben dürfen. Dass das Bürgerhaus erstmal stehen bleibt, zeigt, dass „die da oben“ offensichtlich doch nicht einfach so alles entscheiden können. Oder anders ausgedrückt: Es gibt „die da oben“ überhaupt nicht, weil genügend Kontrollmechanismen wie zum Beispiel Bürgerentscheide Beschlüsse gegen den mutmaßlichen Bürgerwillen jederzeit stoppen können. Der erfolgreiche Bürgerentscheid vom Sonntag hat gezeigt, dass die Demokratie bei uns sehr wohl intakt ist – auch wenn gerade Vertreter (…)

Weiterlesen

Jammerfasten

Sulzbacher Spitzen

von Mathias Schlosser

Auch wenn die Sulzbacher Karnevalisten an Aschermittwoch mit ihrem Heringsessen noch einmal in eine kleine, aber feine Verlängerung der Kampagne gehen, beginnt doch an diesem Tag die Fastenzeit im katholischen Sinne. Nach Silvester ist der Aschermittwoch wohl der Tag, an dem die meisten guten Vorsätze ausgesprochen werden.

Erstaunlicher Weise ist der Verzicht in Februar und März geradezu ein Trend geworden, obwohl immer weniger Menschen in die Kirchen gehen. Und auf Fleisch- und Wurstwaren beschränkt sich kaum noch jemand. Es gibt praktisch nichts, „auf das“ man nicht fasten kann, wie viele grammatikalisch fragwürdig sagen.

Weiterlesen

Emotionale Spuren

Sulzbacher Spitzen

von Mathias Schlosser

Es war das einzige Mal, dass Bürgermeister Elmar Bociek bei der Podiumsdiskussion am Montagabend Applaus bekam. Seinem Aufruf, dass sich die Gemeinde von der Bürgerhaus-Debatte nicht spalten lassen darf, konnten sich sowohl die Gegner als auch die Befürworter eines Abrisses anschließen. (…)

Weiterlesen