Mehr Schutz für Schmetterlinge

Der Kreis lässt die Bestände des Ameisenbläulings untersuchen

Im Main-Taunus-Kreis ist der Dunkle Ameisenbläuling vom Aussterben bedroht. Seine Bestände und die des Hellen Ameisenbläulings werden derzeit von einem Gutachter untersucht. Foto: Fehlow

Der Main-Taunus-Kreis setzt sich gezielt für den Schutz zweier seltener Schmetterlingsarten ein. Wie Erste Kreisbeigeordnete Madlen Overdick mitteilt, untersucht ein Gutachter im Auftrag des Kreises die Bestände des Hellen und Dunklen Ameisenbläulings.

Weiterlesen

Ein fulminantes Sommerkonzert

Orchester der Albert-Einstein-Schule präsentierten ihre musikalische Bandbreite im Bürgerhaus

Auch das Streichorchester der Albert-Einstein-Schule begeisterte die Besucher im großen Saal im Bürgerhaus. Foto: te

Am Dienstagabend vergangener Woche konnte die Albert-Einstein-Schule endlich wieder ein fulminantes Schulkonzert geben. Der große Saal im Bürgerhaus war fast bis auf den letzten Besucherplatz besetzt.

Weiterlesen

Aus der Vogelperspektive

Syna führt Kontrollflüge am Hochspannungsnetz im Rhein-Main-Gebiet durch

Der Hubschrauber nähert sich der Hochspannungsleitung bis auf wenige Meter. Vom Piloten und dem Netzexperten erfordert der Einsatz höchste Konzentration. Foto: Syna

Die Süwag-Netztochter Syna GmbH kontrolliert derzeit die Freileitungen der Hochspannung aus nächster Nähe. Vom 18. bis zum 22. Juli begutachten die Experten die Masten und Freileitungen mit dem Hubschrauber.

Weiterlesen

Auf Safaritour

Zahlreiche Radfahrer, Wanderer und Spaziergänger erkundeten die Regionalpark „Safariroute“

Viele Kuriositäten gab es bei der Regionalparkrouten-Aktion „Safari von Zoo zu Zoo" vom Kronberger Opelzoo zum Frankfurter Zoo zu entdecken. Foto: te

Bei angenehmen Temperaturen begaben sich am vergangenen Sonntag Jung und Alt, Klein und Groß zu Fuß oder mit dem Fahrrad auf „Safari-Tour“. Dabei bewältigten sie die mit insgesamt 46 tierischen Verkehrsschildern dekorierten Regionalpark Safari-Route in Teilen oder sogar die gesamten 25,8 Kilometer.

Weiterlesen

Tierische Erlebnisse

Fahrradtour für Familien am 10. Juli

Für die Erlebnis-Radtour entlang der Safari-Route können sich Kinder am 10. Juli Rucksäcke mit Proviant und Begleitheft in der Eichendorff-Anlage abholen. Foto: Bender/Momentum Fotografie

Der „Regionalpark RheinMain“ lädt am Sonntag, 10. Juli, von 11 bis 17 Uhr zu einer Erlebnis-Fahrradtour für Familien auf einem Teilstück der Regionalpark Safari-Route ein. Auch Sulzbach liegt an der Strecke.

Die Regionalpark Safariroute, die den Opel Zoo mit dem Frankfurter Zoo verbindet, ist an sich schon ein großes Abenteuer. Radelt man die komplette Strecke von fast 25 Kilometer, so entdeckt man insgesamt 46 Stationen am Wegesrand mit besonderen Verkehrsschildern.

Weiterlesen