2. September 2022

„Weck, Worscht und Wein“ im Kleber-Park

Die Jahreshauptversammlung des Sulzbacher Landfrauenvereins am Montag, 24. Oktober, um 20 Uhr im Bürgerzentrum Frankfurter Hof steht unter ganz besonderen Vorzeichen.

Seit dem Tod von Karin Anthes am 3. Februar 2020 ist die Position der Ersten Vorsitzenden nicht besetzt. Die Zweite Vorsitzende Hella Ewald führt seitdem mit dem verbliebenen Vorstandsteam die Geschäfte. Der jetzige Vorstand würde die Arbeit gern in jüngere Hände legen. Hella Ewald: „Erfreulicherweise haben wir in diesem Jahr junge Frauen als Mitglieder gewinnen können. Von diesen sind einige bereit, Vorstandsarbeit zu übernehmen. Darüber freuen wir uns sehr, denn unser Ziel ist es, den Verein am Leben zu erhalten und Vereinsleben gemeinsam zu gestalten.“

Vor dieser wichtigen Versammlung lädt der derzeit rund 170 Mitglieder zählende Landfrauenverein am Dienstag, 6. September, um 17 Uhr zu „Weck, Worscht und Wein“ auf den Grillplatz im Heinrich-Kleber-Park ein. Wein-, Wasserglas und Teller sollten mitgebracht werden.

Anmeldungen nehmen Hella Ewald unter der Telefonnummer 06196/73619 oder Kati Möller per E-Mail an kati-moeller@gmx.de oder unter der Telefonnummer 06196/71953 entgegen. red

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.