All posts by schlosser@schwalbacher-zeitung.de

Digitalisierung für kleine und mittlere Unternehmen – Teil 1 – Schluss mit dem Papierkram

Anzeigensonderveröffentlichung

Bei einer digitalisierten Buchhaltung ersetzt das Smartphone ganze Schränke mit Aktenordnern. Massimiliano (links) und Sebastian Klawonn wissen, wie es geht. Fotos: Pixabay/Digitelli

Die Digitalisierung betrifft nicht nur Behörden und Großunternehmen. Gerade kleine Handwerksbetriebe, Einzelhändler und Freiberufler profitieren von den Vereinfachungen, die digitale Werkzeuge in der Betriebsführung möglich machen. Das Sulzbacher Unternehmen „Digitelli.de“ hat sich auf die Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen spezialisiert. Die Inhaber Sebastian und Massimiliano Klawonn erläutern in einer Serie, wie es geht. Teil 1 befasst sich mit dem Thema Buchhaltung.

Weiterlesen

Die Bürger wollen es anders

Klare Mehrheit kippt den Beschluss der Gemeindevertretung zum Bürgerhaus

Das Bürgerhaus am Platz an der Linde. Archivfoto: Schlosser

Die Bürgerinitiative „Bürger fürs Bürgerhaus“ hat den Bürgerentscheid zur Zukunft des alten Bürgerhauses am Platz an der Linde gewonnen. Bei der Abstimmung am gestrigen Sonntag stimmte eine deutliche Mehrheit gegen den Abriss des Gebäudes und auch das erforderliche Quorum wurde erreicht.

Weiterlesen

Jammerfasten

Sulzbacher Spitzen

von Mathias Schlosser

Auch wenn die Sulzbacher Karnevalisten an Aschermittwoch mit ihrem Heringsessen noch einmal in eine kleine, aber feine Verlängerung der Kampagne gehen, beginnt doch an diesem Tag die Fastenzeit im katholischen Sinne. Nach Silvester ist der Aschermittwoch wohl der Tag, an dem die meisten guten Vorsätze ausgesprochen werden.

Erstaunlicher Weise ist der Verzicht in Februar und März geradezu ein Trend geworden, obwohl immer weniger Menschen in die Kirchen gehen. Und auf Fleisch- und Wurstwaren beschränkt sich kaum noch jemand. Es gibt praktisch nichts, „auf das“ man nicht fasten kann, wie viele grammatikalisch fragwürdig sagen.

Weiterlesen

Schwerpunkt auf der Jugendarbeit

Schäferhundeverein will sich verstärkt an jüngere Hundebesitzer wenden

Jugendwartin Babette Schenck mit ihrer englischen Bulldogge "Zora". Foto: Christian

Seine diesjährige Jahreshauptversammlung hielt der Schäferhundeverein OG Sulzbach-Talacker am 21. Januar.

Der Vorstand ging in seinen Jahresberichten auf die Aktivitäten des knapp 50 Mitglieder starken Vereins ein. Es wurden Fortbildungsseminare, Schulungen und Hundesportwettkämpfe besucht. Die Übungsstunden erfreuen sich laut Vorstand großer Beliebtheit. Dabei werden die Hunde in Gehorsam ausgebildet und können ihr Sozialverhalten zeigen. Auch das Spielen kommt nicht zu kurz.

Weiterlesen

Bäume richtig schneiden

Schnittkurs des BUND

Obstbäume schneiden, aber wie? Diese Fragen werden beim Obstbaumschnittkurs der Ortsgruppe Schwalbach/Eschborn des BUND geklärt.

Der Kurs findet am Samstag, 2. März, von 11 bis 14 Uhr auf der BUND-Obstwiese am Sauerbornsbach statt. Nach einer kurzen theoretischen Einführung zum richtigen Werkzeug, zum Schnitt und zu allgemeinen Regeln wird alles in der Praxis geübt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten warme Kleidung und feste Schuhe tragen und – wenn vorhanden – Arbeitshandschuhe, Rosenscheren und gegebenenfalls Astscheren mitbringen. Der Kurs ist kostenlos. Es wird aber um eine freiwillige Spende gebeten. Anmeldungen sind per E-Mail an bund.schwalbach@bund.net oder unter der Telefonnummer 06196/940437 möglich. Die Wiese befindet sich am Sauerbornsbach unterhalb des Kronberger Hangs. Der genaue Standort ist auch auf der Internetseite bund-schwalbach-eschborn.de sichtbar. red

Spende für das Tierheim

Niederhöchstädter Buchladen „7. Himmel“ unterstützt Vierbeiner

Caroline Römer (rechts), Co-Teamleiterin im Buchladen 7. Himmel, übergab den Spendencheck an die Vorsitzenden des Tierschutzvereins Bad Soden/Sulzbach, Theresa Knoll. Foto: privat

Der nachbarschaftliche Buchladen „7. Himmel“ aus Niederhöchstadt hat Ende Januar eine Spende von 514 Euro an das Tierheim am Arboretum in Sulzbach übergeben.

Das Team „7. Himmel“ hatte in der Adventszeit eine Spendenaktion gestaltet und bedankt sich bei allen Kundinnen und Kunden, die im Laden gespendet oder beim Weihnachtsmarkt Leckereien für den guten Zweck gekauft haben.

Weiterlesen

Hessenschau berichtet

Fernseh-Team drehte heute in Sulzbach

Ein Team der Hessenschau war heute in Sulzbach für einen Beitrag über den Bürgerentscheid am Sonntag unterwegs. Am Platz an der Linde wurden Ilona Schiller und Hans Weihrauch von der Bürgerinitiative interviewt. Bürgermeister Elmar Bociek gab sein Statement im Rathaus ab und führte das Kamerateam durch das Bürgerhaus. Zu sehen sein wird der Beitrag voraussichtlich am Samstag um 19.30 Uhr im HR-Fernsehen. Foto: privat

Frühstück für Alleinerziehende

Familienzentrum Schatzinsel

Der nächste Treff für Alleinerziehende findet am Sonntag, 25. Februar, von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr im Familienzentrum „Schatzinsel“ in der Königsteiner Straße 6a in Bad Soden statt.

Es soll ein gemeinsames Frühstück zum gemütlichen Start in den Tag werden. Getränke und Brötchen stehen bereit, alle Teilnehmenden können gerne etwas zum Belegen beisteuern. Natürlich gibt es auch wieder eine Spielecke für die Kleinen und viel Zeit für Gespräche. Neue Gesichter sind willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird um Anmeldung bis zum 22. Februar unter evangelische-familienbildung.de gebeten. red

Ein letztes „Helau!“ an Aschermittwoch

Heringsessen der TSG-Karnvalabteilung

Die meisten der 29 Aktiven, die mit goldenen, silbernen und bronzenen Flammen ausgezeichnet wurden, waren am Mittwochabend mit dabei und ließen sich die besonderen Orden umhängen. Foto: Schlosser

Helau an Aschermittwoch. Das gibt es nur in Sulzbach. Denn traditionell feiern die Narren der TSG-Karnevalabteilung am ersten Tag der Fastenzeit den Abschluss der Kampagne, allerdings ohne Kostüme und Konfetti.

Mit einem Schnelldurchlauf ließen sie gestern Abend noch einmal die drei Sitzungen Ende Januar Revue passieren, die auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg waren. Ganz ohne Vorverkauf waren die Veranstaltungen im Bürgerzentrum Frankfurter Hof im Nu ausverkauft. Gleiches gilt für die Jugend- und Kindersitzung, die eine Woche später stattfand.

Weiterlesen

Auszählung am Sonntag

Bürgerentscheid zum Bürgerhaus

Das Ergebnis des Bürgerentscheids über das Bürgerhaus steht am Sonntag voraussichtlich zwischen 19 Uhr und 19.30 Uhr fest.

Nach Schließung der Wahllokale beginnt in der Cretzschmar-Schule sofort um 18 Uhr die Auszählung der Stimmen. Etwa eine Stunde soll das vorläufige Ergebnis feststehen und in der Cretzschmar-Schule verkündet werden. Anschließend ist es auch auf der Internetseite der Gemeinde unter sulzbach-taunus.de zu finden. Amtlich festgestellt wird das endgültige Ergebnis in einer öffentlichen Sitzung des Wahlausschusses am Mittwoch, 21. Februar, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. red